9 Responses

  1. Elisa Stowe
    | Antworten

    Erste Sammlung von Artikeln mit möglichen Fragen:

    1. „Die Corona-Krise ist auch eine Krise der Meinungsmacher: Ihnen fällt nicht allzu viel Kluges ein“, in:
    https://www.nzz.ch/feuilleton/die-corona-krise-ist-auch-eine-krise-der-intellektuellen-ld.1551336, 11.04.2020
    –> warum ist die Corona Krise eine Krise der Intellektuellen?
    –> welche Intellektuelle lässt Josef Joffe sprechen und wie klassifiziert er sie?
    –> was ist die NZZ und welche Rolle nimmt sie womöglich in der Debatte ein (hint: Agamben veröffentlich hier!)
    –> welche historischen Intervalle zieht der Autor heran um sein Argument zu untermauern?
    –> welche (staats-)politische Haltung verbirgt sich womöglich hinter seiner Auseinandersetzung?
    –> welchen Anspruch könnte Joffe an Theorien erheben?

    2. Krise der großen Theorien: Warum wir gerade lieber Drosten als Sloterdijk hören, in FAZ
    https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/corona-theorien-warum-wir-lieber-drosten-als-sloterdijk-hoeren-16741391.html?printPagedArticle=true, 26.04.2020
    –> welchen Unterschied attestiert der Autor zwischen den „traditionellen“ Theoretikern und der „modernen“ Virologen?
    –> was ist das für eine Form von Gleichsetzung, die er hier betreibt? (in Bezug auf die unterschiedlichen Theorien?)
    –> welchen Stellenwert schreibt die Autorin (in Bezug auf Vogl) „ungewissem Wissen“ zu?
    –> wer ist Maja Göpel und welche Stellung nimmt sie im „Wissenschaftsbetrieb“ ein?

  2. Elisa Stowe
    | Antworten

    Was Wissen schafft
    Als Antwort auf Corona-Verschwörungs­theorien und die «Nur ein Schnupfen»-Fraktion wird der blosse Verweis auf Daten, Fakten und Forschung nicht reichen. Im Gegenteil: Das kann auch zu einem Bumerang werden. Was tun?

    7.5.2020, in „Republik“

    https://www.republik.ch/2020/05/07/was-wissen-schafft?fbclid=IwAR2Oyi-wPPJ5fzahkarI-Xax8ZNQFEqzKv5qdCVaOIgEt1DNx3uclIPn_FA

  3. mvoss
    | Antworten

    Sammlungen (siehe Blackboard, dort mit Downloadlinks)

    Sammlung soziologischer Beiträge zur Corona-Krise der Deutschen Gesellschaft für Soziologie: https://soziologie.de/aktuell/soziologie-in-der-presse/corona-krise

    Teaching COVID-19: An Anthropology Syllabus Project: http://teachinglearninganthro.com/teaching-covid-19-an-anthropology-syllabus-project/?et_fb=1&PageSpeed=off

    Open access articles of Medicine Anthropology Theory: http://www.medanthrotheory.org/read/11744/open-access-retrospective-covid19

    Cross-disciplinary resource collection: https://docs.google.com/document/d/1dTkJmhWQ8NcxhmjeLp6ybT1_YOPhFLx9hZ43j1S7DjE/preview

    Care in uncertain times syllabus by Duke University Press: https://www.dukeupress.edu/Explore-Subjects/Syllabi/Care-in-Uncertain-Times-Syllabus?utm_source=twitter&utm_medium=social&utm_campaign=dup-CareSyllabus_Mar2020

    Feminist resources on the pandemic: https://centreforfeministforeignpolicy.org/feminist-resources-on-the-pandemic

    Queering the Pandemic Syllabus: https://docs.google.com/document/d/1vpGrZLmAd0DwRIOiKYVsZHCyFErmFWwuUV5uZ9V8WzY/edit#heading=h.uuwlshve6nsi

    Quellensammlung der Assoziation für kritische Gesellschaftsforschung (AkG): https://coronamonitor.noblogs.org

    Noch eine Sammlung von Reaktionen von Geograph*innen, Soziolog*innen und Philosoph*innen zu COVID-19 (inklusive Agamben, Butler, Latour, etc.): https://progressivegeographies.com/resources/geographers-sociologists-philosophers-etc-on-covid-19/

    Quellensammlung der Assoziation für kritische Gesellschaftsforschung (AkG): https://coronamonitor.noblogs.org

    Pandemic Diaries des American Ethnologist: https://americanethnologist.org/features/collections/pandemic-diaries

    Somatosphere (medical Anthro, STS, cultural psychiatry, etc.) Beitragssammlung: http://somatosphere.net/2020/covid-19-forum-introduction.html/

    Sammlung der Uni Hildesheim: https://www.uni-hildesheim.de/fb1/institute/institut-fuer-sozialwissenschaften/aktuelles/einzelansicht/artikel/sozialwissen/

    Springer Nature zu Covid-19: https://www.springernature.com/gp/researchers/campaigns/coronavirus

    Zeitungsartikel

    Corona: Ein Plan in dunklen, dystopischen Zeiten | ZEIT ONLINE
    https://www.zeit.de/kultur/2020-04/neoliberalismus-krisen-kapitalismus-coronavirus-politik/seite-2

    Interview mit Yuval Noah Harari in: Welt 18.04.2020 Hier klicken, um weitere Optionen anzuzeigen

    Maximilian Probst: „Überall Experten, überall Kritik“, in: Die Zeit, 18.04.2020

    Julia Encke: „Warum wir gerade lieber Drosten als Sloterdijk hören“ in: FAZ, 26.04.2020

    Maik Baumgärtner, Alexander Epp, Roman Höfer und Ann-Katrin Müller: „Drogensüchtige in der Coronakrise: Wenn ein ganz spezieller Wirtschaftskreislauf zusammenbricht“, in: Spiegel, 01.05.2020 Hier klicken, um weitere Optionen anzuzeigen

    Georg Fahrion, Frank Hornig, Steffen Lüdke, Marc Pitzke, Britta Sandberg, Jörg Schindler und Maria Stöhr: „Ende des Lockdowns: Frust, Angst, Ungeduld“, in: Spiegel, 30.04.2020.

    Daniel Godeck: „Pläne aus 2012 gegen Pandemie: Plötzlich real“, in: taz, 07.04.2020.

  4. mvoss
    | Antworten

    Blog BedenkZeiten: https://uni-tuebingen.de/de/174642

  5. mvoss
    | Antworten

    Besonders schön, wie ich finde: https://www.diebresche.org/

  6. mvoss
    | Antworten

    Mal anschauen: https://www.praefaktisch.de/

  7. Zoe Grundies
    | Antworten

    Der Medizinethnologieblog hat eine Reihe zu „Witnessing Corona“ veröffentlicht (kann auch für Modul 2 interessant sein): https://www.medizinethnologie.net/witnessing_corona/

    Aus den Queer studies ein Beitrag zur Pandemie: https://www.hebbel-am-ufer.de/hau3000/vom-virus-lernen/

    Vom 20. bis 30. Mai findet eine kostenlose Online Konferenz zur Psychologie der Krise statt: https://www.aup.edu/psychology-global-crises?fbclid=IwAR0AHIDUUXxIVTL30hoSPWCsUkcJ5bnK48ovPeNtYDMM5Rf_dPJODi7sWp8

  8. Daniel Stich
    | Antworten

    Eine Sammlung aktueller Wortmeldungen von Soziopolis:
    https://www.soziopolis.de/lesen/presse/artikel/soziologisches-zur-pandemie-iii/

  9. Andrea Ries
    | Antworten

    https://coronasoziologie.blog.wzb.eu/
    Podcast des WZB „Soziologische Perspektiven auf die Corona-Krise“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.